Der Stadtbus ist da - Mensch freu' Dich!

Nutzen Sie das moderne und attraktive  Mobilitätskonzept der Stadt Gunzenhausen.

Unser Verkehrsangebot ist in den  Verkehrsverbund Großraum Nürnberg, den VGN, eingebunden. 

Stadtbusverkehr, Rufbusangebot, Anrufsammeltaxi und Carsharing bilden die Säulen für Mobilität, Flexibilität und Unabhängigkeit - auch ganz ohne eigenen PKW.

FAHRPLANAUSKUNFT

Der VGN-Tarif ist ein Zonentarif mit unterschiedlichen Preis- und Tarifstufen. Die Preis- bzw. Tarifstufe wird automatisch bei jeder Fahrplanauskunft mit ermittelt. 

 

Im Stadtverkehr Gunzenhausen (Tarifzone 1737) einschließlich Frickenfelden gilt einheitlich die Tarifstufe F.

 

TICKETANGEBOT

Hier erfahren Sie alles rund um unser Ticketangebot. 

 

Von den Arten der verschiedenen Fahrkarten über das Handyticket bis zu den jeweiligen Verkaufsstellen und viele weitere Infos.

 

 

Rufbus

RUFBUS

Möchten Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Ihrem Ortsteil nach Gunzenhausen fahren - zum Einkaufen, einen Arzt aufsuchen, zu Ihren Freunden und Bekannten? Oder benötigen Sie einen Zubringer zu den Zügen der Deutschen Bahn oder den Regionalbuslinien?

 

Dann nutzen Sie unseren Rufbus!

 

Aktuelles & News

10.11.2020

Barrierefeier Umbau der Bushaltestellen

Die Stadt Gunzenhausen hat die Haltestellen "Neuer Friedhof" und "Weinbergstraße" barrierefrei umgebaut. So können die Fahrgäste bequem und ohne viel Höhenunterschied die Busse betreten. In den nächsten Tagen werden die Haltestellen "Limesstraße" und "Alter Friedhof" ebenfalls barrierefrei umgebaut. Innerhalb der Umbauzeit sind an den jeweiligen Haltestellen Ersatzhaltestellen eingerichtet.

06.10.2020

Zusätzliche Busse werden zur Schulzeiten eingesetzt

Aufgrund der Pandemie werden wir ab 08.10.2020 auf der Linie 640.1 weitere Busse einsetzten. So beginnt ein weiteres Fahrzeug an Schultagen um 07.24 Uhr ab Haltestelle "Am Steinfeld" seinen Umlauf. Mittags um 13:05 Uhr steht ebenfalls ein Bus für die Fahrt Richtung Frickenfelden zur Verfügung, so dass es in der Regel zu keinen Engpässen kommen wird.

24.04.2020

Aktuelle Situation im VGN Maskenpficht in den Stadtbussen

Die am Montag von Ministerpräsident Markus Söder verkündete und gestern von Verkehrsministerin Kerstin Schreyer nochmals näher beschriebene Maskenpflicht im ÖPNV tritt am kommenden Montag, 27. April 2020 in Kraft.

Alle Busse und Bahnen sowie die Verkehrsmittel im Bedarfsverkehr dürfen dann nur noch mit einer vollständigen Bedeckung von Mund und Nase genutzt werden. Das gilt ebenfalls für die dazugehörenden Einrichtungen.
Weitere Informationen hält der VGN auf der VGN Webseite bereit.

04.05.2019

Rufbus kann Online gebucht werden

Wir haben in der Rubrik Rufbus eine Verlinkung zum Buchungsportal des Rufbusses geschaltet. So können Rufbusbestellungen ab sofort auch Online zu den üblichen Geschäftszeiten erfolgen.



 

Stadtbusverkehr, VGN und 1. FCN danken ÖPNV-Beschäftigten

Stadtbusverkehr, VGN und 1. FCN danken ÖPNV-Beschäftigten

Leave review
Die Einschränkungen in der Pandemie werden wieder gelockert und in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens tritt allmählich wieder Normalität ein. Nu...
Mehr lesen
365-Euro-Ticket VGN für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende

365-Euro-Ticket VGN für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende

Leave review
Schülerinnen, Schüler und Auszubildende können ab 1. August 2020 für umgerechnet einen Euro am Tag sämtliche Busse und Bahnen im gesamten Verkehrsverb...
Mehr lesen
Stadtbusverkehr während der Corona bedingten Schulschließungen

Stadtbusverkehr während der Corona bedingten Schulschließungen

Leave review
Die Stadtwerke stellen den Stadtbus-Verkehr ab Samstag den 14.03.2020 auf den Ferien-Fahrplan um und die Busfahrer verkaufen in den Stadtbussen ab sof...
Mehr lesen