News rund um den Stadtverkehr

Zukunft Mobilität in Gunzenhausen – neue Mobilitäts- und Verkehrs GmbH nimmt die Arbeit auf

Zukunft Mobilität in Gunzenhausen – neue Mobilitäts- und Verkehrs GmbH nimmt die Arbeit auf

Leave review
Unser Handeln muss der Zukunft verpflichtet sein. Aus diesem Grund wurde die Gunzenhäuser Mobilitäts- und Verkehrs GmbH gegründet. Diese soll die Zuku...
Mehr lesen
Barrierefreier ÖPNV

Barrierefreier ÖPNV

Leave review
Der ÖPNV soll bis 2022 "vollständig barrierefrei" sein. Das klingt sehr weitgehend und ist es auch. Die Auslegung des Begriffs und der damit intendier...
Mehr lesen
Einsteigen und los surfen

Einsteigen und los surfen

Leave review
WLAN im Bus - ein kostenloser Service für unsere Fahrgäste.Wir machen Busfahren in Gunzenhausen noch attraktiver. Zurzeit können Sie in 4 Bussen des ...
Mehr lesen

Aktuelle Verkehrsinfos

16.01.2022

Haltestelle Rathaus / Steingass

Am Montag den 17.01.2022 kann wegen Straßensperrung die Haltestelle Rathausstraße und Steingass (Richtung Bahnhof) zwischen 07:20 Uhr und 14:50 Uhr nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle ist am Dr. Martin Luther Platz (Haus des Gastest) eingerichtet..

31.12.2021

Kundencenter Marktplatz

Am Dienstag den 4.01.2022 öffnet das Kundencenter der Mobilitäts- und Verkehrs-GmbH. Die Mitarbeiter stehen den Kunden von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr zur Verfügung.Ab 01. Januar 2022 ändert der Verkehrsverbund seine Preise. So sind für die Einzelfahrt in der Tarifstufe "F" 1,40 Euro für Erwachsene und 0,70 Euro für Kinder zu zahlen.

Wir wünschen allen Kunden des Stadtverkehrs einen guten Rutsch ins neue Jahr und eine gesundes 2022.

 

Zusätzliche Buskapazität auf der Linie 640.1

Aufgrund der derzeitigen Situation und den steigenden Inzidenzzahlen, wird ab Montag 08.11.2021 auf der Linie 640.1 beim Umlauf um 7:20 Uhr ab der Haltestelle “Am Steinfeld“ und um 13:05 Uhr ab der Haltestelle „Saarstraße III“ ein Verstärkerbus eingesetzt. Den Umlauf bedient das Busunternehmen Böhm der im Auftrag des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen und dem Stadtverkehr die Beförderungsleistung übernimmt. In den Bussen ist weiterhin das Tragen einer FFP2 Maske vorgeschrieben. .