Carsharing

Zum Mobilitätskonzept der Stadt Gunzenhausen gehört auch die Möglichkeit sich ein Auto für besondere Mobilitätsbedürfnisse auszuleihen. 

So rundet neben dem Stadtbusverkehr, Rufbusverkehr, Anrufsammeltaxi das Carsharing das Angebot ab. 

Carsharing in Gunzenhausen - Bequem und preiswert mobil Sein

„Ein Auto, wenn man’s braucht" – so wirbt ein kommerzieller Anbieter und bringt damit nicht zuletzt die Idee des gesamten Konzepts auf den Punkt. Mit Carsharing haben Sie die Möglichkeit, ein Auto nutzen zu können, ohne es zu besitzen. Um die Wartung, Instandhaltung, Reinigung und Versicherung kümmert sich der kommerzielle Carsharing-Anbieter bzw. die Carsharing-Initiative. In Gunzenhausen bietet das »»Autohaus Werner Fiegel,  am Bahnhof in Gunzenhausen, die Möglichkeit des Carsharing.

Die Vorteile von Carsharing liegen auf der Hand

Ein Auto nutzen, ohne sich ein eigenes Auto anzuschaffen

Die Anschaffungskosten eines Autos sind meist eine sehr kostspielige Angelegenheit und belasten oft das private Vermögen bzw. den monatlichen finanziellen Spielraum. Beim Carsharing fallen solche Kosten nicht an, denn die Autos sind im Besitz des Anbieters. Sie müssen nur für die Fahrzeugnutzung bezahlen.

Nie wieder selbst um Pflege und Wartung kümmern müssen

Kundendienst, Reifenwechsel sowie alle anderen, für die meisten Autofahrer lästigen Dinge, erledigt unser Anbieter

Befindet sich ein Auto in der Werkstatt, nehmen sie einfach ein anderes mit.

Immer mobil mit Auto und ÖPNV kombiniert

Die Carsharing-Stationen befinden sich in unmittelbarer Nähe der Haltestellen von Bussen und Bahnen am ZOB in Gunzenhausen.

ABLAUF DES CARSHARING - MIT WENIGEN KLICKS ZUM FAHRZEUG

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei den Mitarbeitern der Tourist Information oder im Stadtbus Büro.

1. Registrieren


Für die Online-Registrierung auf der Webseite  »»www.ford-carsharing.de:

Geben Sie Ihre persönlichen Daten unter “Kunde werden“ ein. 

Nach Abschluss der Vorregistrierung erhalten Sie eine E-Mail mit allen weiteren Details

Sie können nun bereits Fahrzeuge buchen!

Ihre Kundenkarte bekommen Sie vor dem ersten Fahrantritt, bei Vertragsabschluss und der Dokumentenprüfung im Büro der Tourist Information in Gunzenhausen.

Für Gewerbekunden ist die Vorregistrierung über die Ford Buchungsseite zurzeit noch nicht möglich.

 

Gewerbekunden können entsprechend direkt im Büro der Tourist Information in Gunzenhausen angemeldet werden.

2. BUCHEN


Bei Abschluss der Buchung müssen Sie sich als Kunde über Ihre Kundennummer und das Passwort identifizieren.


Buchen Sie Ihr gewünschtes Fahrzeug bequem und kostenfrei - egal, ob lange im Voraus oder spontan, ob für wenige Stunden oder mehrere Tage.

Onlinebuchung auf:

»»www.ford-carsharing.de 

oder über den 

 

24-Stunden-Kundenservice

0345 / 27 98 49 50

3. Fahrzeug abholen, Fahren und Zurück bringen


Ihre persönliche Kundenkarte ist Ihr Zugang zum Öffnen des Fahrzeuges in ganz Deutschland.


Sie können somit das gebuchte Fahrzeug für den gewünschten Zeitraum nutzen. Die Kundenkarte muss vor das Lesefeld gehalten werden. Das Lämpchen leuchtet erst gelb, dann grün, die Zentralverriegelung öffnet sich.


Eine Fahrtverlängerung ist jederzeit über die Servicezentrale möglich.

 

***Schritt 1:    

Sie stellen eine Buchungsanfrage auf der Buchungsseite »»ford-carsharing.de oder per App.

Das Fahrzeug wird für den entsprechenden Zeitraum für Sie reserviert.


***Schritt 2:    

Eine Öffnungsberechtigung der Kundenkarte wird für das Zeitfenster der Buchung an den Bordcomputer im Fahrzeug übermittelt.


***Schritt 3:    

Mit Beginn der Buchungszeit kann das Fahrzeug geöffnet werden. Sie starten die Ford Carsharing-App mit der neuen Öffnungsfunktion um den Zugang zum Fahrzeug zu erhalten. Auch die Kundenkarte kann dafür selbstverständlich weiter verwendet werden.


***Schritt 4:   

Wenn Sie das Fahrzeug per App öffnen möchte, geben Sie einfach Ihren Kunden-PIN in Ihr Smartphone ein (die PIN müssen Sie als Kunde vorher in Ihrem Kundenprofil einmalig angelegt haben) – die App zeigt die neue Funktion “Öffnen und Schließen“ automatisch an.


***Schritt 5:    

Der Server schickt den Öffnungsbefehl an das Fahrzeug. Sobald das Fahrzeug geöffnet ist, leuchtet das grüne Lämpchen im Display an der Frontscheibe des Fahrzeuges.  Das Fahrzeug ist nun fahrbereit.


***Schritt 6:    

Bei Beendigung der Buchung nutzen Sie ebenfalls die Ford Carsharing-App (siehe Schritt 3).

Der Autoschlüssel liegt im Handschuhfach.

Mit der im Handschuhfach liegenden Tankkarte haben Sie die Möglichkeit, an jeder Tankstelle des DKV-Verbunds jederzeit zu tanken.

Der PIN für die Tankkarte sollte leicht ersichtlich und deutlich erkennbar an dem Autoschlüssel angebracht sein.

Die Fahrzeugrückgabe erfolgt an der Station, an der Sie das Fahrzeug ausgeliehen haben.

Der Autoschlüssel wird wieder in den Halter des Handschuhfachs gesteckt und das Auto mit der Kundenkarte verriegelt.

Ca. 2 Wochen nach der Fahrt erhalten Sie die Rechnung wahlweise per E-Mail oder Post (kostenpflichtig).

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter »»www.ford-carsharing.de oder bei Ihrem Ford Carsharing Partner,

Autohaus Werner Fiegl GmbH, Telefon Nr. 0 91 41 / 9 75-) in Weißenburg.